Was ist Simvastatin? Wofür wird Simvastatin verwendet? Vorteile, Nebenwirkungen

Simvastatin (Zocor) hilft, Ihren Cholesterinspiegel zu verbessern und ist ein gängiges Medikament der ersten Wahl für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel oder Herzerkrankungen. Es wird auch bei Menschen mit einem höheren Risiko für Herzerkrankungen eingesetzt, wie z. B. bei Diabetikern, auch wenn diese normale Cholesterinwerte haben.

Was ist Simvastatin (Zocor)?

Wie Simvastatin (Zocor) wirkt

Simvastatin (Zocor) ist ein Statin. Statine sind cholesterinsenkende Medikamente, die helfen, „schlechtes“ Cholesterin (genannt LDL) zu senken, indem sie die Cholesterinproduktion in der Leber blockieren. Statine können auch das „gute“ Cholesterin (HDL genannt) erhöhen.

Wofür wird Simvastatin (Zocor) verwendet?

  • Hoher Cholesterinspiegel
  • Hohe Triglyceride
  • Herzschutz (reduziert das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall) 

Typische Dosierung für Simvastatin (Zocor)

Die typische Dosierung für Simvastatin (Zocor) ist 5 mg bis 40 mg durch den Mund einmal pro Tag. Die Dosierung beginnt in der Regel niedrig und kann je nach Risikofaktoren und Nebenwirkungen erhöht werden.

Häufig gestellte Fragen zu Simvastatin (Zocor)

Warum müssen Sie Simvastatin (Zocor) nachts einnehmen?

Simvastatin (Zocor) senkt das „schlechte“ Cholesterin (LDL), indem es die Menge verringert, die Ihr Körper produziert. Da Ihr Körper natürlich nachts das meiste Cholesterin produziert, wirkt Simvastatin (Zocor) am besten, wenn es abends eingenommen wird.


Sind Zocor und Lipitor dasselbe?

Nein, Zocor (Simvastatin) und Lipitor (Atorvastatin) sind unterschiedliche Medikamente, aber sie arbeiten auf die gleiche Weise – sie sind beide Statine, die arbeiten, um Ihren Cholesterinspiegel zu senken. Lipitor ist insofern wirksamer, als dass es bei gleicher Stärke besser funktioniert, um den Cholesterinspiegel zu senken, wenn Ihr Wert außergewöhnlich hoch ist. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welches Statin das richtige für Sie ist.


Welche Lebensmittel sollten Sie bei der Einnahme von Simvastatin (Zocor) vermeiden?

Simvastatin (Zocor) wirkt am besten, wenn Sie es zusammen mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung einnehmen. Lebensmittel mit hohem Cholesterin- oder Fettgehalt sollten in Maßen konsumiert werden. Vermeiden Sie außerdem Grapefruit, da sie die Verarbeitung von Simvastatin (Zocor) im Körper stören und das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen kann (andere Früchte können Sie essen).


Können Sie Alkohol trinken, während Sie Simvastatin (Zocor) einnehmen?

Der Genuss von Alkohol während der Einnahme von Simvastatin (Zocor) kann das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen, insbesondere solche, die Ihre Muskeln und Ihre Leber betreffen. Achten Sie darauf, die Menge an Alkohol, die Sie während der Einnahme von Simvastatin (Zocor) trinken, zu minimieren.

Vor- und Nachteile von Simvastatin (Zocor)

Profis

Kann das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall und Tod senken, besonders wenn Sie Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht oder eine Vorgeschichte mit dem Rauchen haben.

Senkt das „schlechte“ Cholesterin (LDL) und die Triglyceride (Fette) und erhöht das „gute“ Cholesterin (HDL) bei Menschen, die Schwierigkeiten haben, dies durch Ernährung und Bewegung zu erreichen.

Die meisten Menschen erreichen ihren Zielcholesterinspiegel in 4 bis 6 Wochen.

Erhältlich in Kombinationstabletten mit anderen cholesterinsenkenden Medikamenten.

Nachteile

Sie haben ein höheres Risiko für Nebenwirkungen, wenn Sie weiblich, 65 Jahre oder älter sind, täglich Alkohol trinken oder eine Leber- oder Nierenerkrankung oder Diabetes haben.

Nicht sicher für die Anwendung in der Schwangerschaft.

Es kann mehr Arzneimittelwechselwirkungen haben als einige andere Medikamente der gleichen Klasse (Statine).

Im Vergleich zu anderen Statin-Medikamenten kann es mehr Muskelsymptome verursachen.

Apothekertipps für Simvastatin (Zocor)

Simvastatin (Zocor) wirkt am besten, wenn Sie es abends einnehmen, da Ihr Körper das meiste Cholesterin in der Nacht produziert.

Vermeiden Sie Grapefruit und Grapefruitsaft während der Einnahme dieses Medikaments, weil es die Medikamentenmenge in Ihrem Körper erhöhen kann, was Ihr Risiko für Nebenwirkungen erhöht.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie plötzlich Muskelschmerzen, Fieber, Schwäche, dunklen Urin oder eine Gelbfärbung der Augen oder der Haut entwickeln – dies sind Anzeichen für schwerwiegende (aber seltene) Nebenwirkungen.

Sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt über andere Möglichkeiten, wenn Sie schwanger werden oder schwanger werden möchten, da Simvastatin (Zocor) angeborene Behinderungen verursachen kann.

Simvastatin (Zocor) hat einige schwere Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn es Änderungen bei der Einnahme gibt.

Was sind die Nebenwirkungen von Simvastatin (Zocor)?

Bei jedem Medikament gibt es Risiken und Nutzen. Auch wenn das Medikament wirkt, können Sie einige unerwünschte Nebenwirkungen erfahren.

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Symptome feststellen:

  • Dunkelbrauner Urin, starke Muskelschwäche oder -schmerzen, Fieber, Müdigkeit (dies sind Anzeichen für eine Rhabdomyolyse, ein schmerzhafter Zustand, bei dem Ihr Körper Muskelgewebe abbaut).
  • Gelbfärbung der Augen oder der Haut, blasser Stuhl, dunkler Urin (dies sind Anzeichen für schwere Leberprobleme).

Die folgenden Nebenwirkungen können sich mit der Zeit bessern, wenn sich Ihr Körper an das Medikament gewöhnt. Teilen Sie Ihrem Arzt sofort mit, wenn Sie diese Symptome weiterhin haben oder wenn sie sich mit der Zeit verschlimmern.

Häufige Nebenwirkungen

  • Infektionen der oberen Atemwege (9%)
  • Kopfschmerzen (7%)
  • Magenschmerzen (7%)
  • Verstopfung (7%)
  • Übelkeit (5%)

Andere Nebenwirkungen

  • Muskelschmerzen oder -krämpfe (4%)
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit) (4 %)
  • Schwellung (3%)

Quelle: FDA 

Was sind die Risiken und Warnhinweise für Simvastatin (Zocor)?

Simvastatin (Zocor) kann einige schwere gesundheitliche Probleme verursachen. Dieses Risiko kann für bestimmte Gruppen sogar noch höher sein. Wenn Sie dies beunruhigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über andere Möglichkeiten.

MUSKEL- UND NIERENSCHÄDEN

  • Risikofaktoren: Älteres Alter | Höhere Dosis

Manche Menschen, die Simvastatin (Zocor) einnehmen, verspüren Muskelschmerzen, was auf Muskel- und Nierenschäden hinweisen kann. Dies ist wahrscheinlicher, wenn Sie älter sind oder wenn Sie höhere Dosen einnehmen. Wenn Sie plötzlich Muskelschmerzen oder -schwäche verspüren (nicht aufgrund von Bewegung), beenden Sie die Einnahme von Simvastatin (Zocor) und sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt.

LIVER SCHÄDEN

  • Risikofaktoren: Starker Alkoholkonsum | Vorgeschichte einer chronischen Lebererkrankung

Simvastatin (Zocor) kann Leberschäden verursachen. Obwohl dies selten ist, ist es wahrscheinlicher, dass Sie es haben, wenn Sie die Lebererkrankung in der Vergangenheit gehabt haben oder mehr als fünf Tage im Monat stark trinken. Wenn Sie dunklen Urin oder Gelbfärbung Ihrer Augen oder Haut bemerken, während Sie Simvastatin (Zocor) nehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Ihr Arzt wird möglicherweise auch Ihre Leberfunktion regelmäßig mit einem Bluttest überprüfen wollen.

ERHÖHTE BLUTZUCKERWERTE

  • Risikofaktoren: Diabetes haben

Simvastatin (Zocor) kann den Blutzucker von Menschen erhöhen. Wenn Sie Diabetes haben, wird Ihr Arzt möglicherweise einige Anpassungen an Ihren Diabetes-Medikamenten vornehmen.

GEBURTSFEHLER

Simvastatin (Zocor) kann schwere angeborene Behinderungen oder sogar den Tod von Säuglingen verursachen. Informieren Sie daher Ihren Arzt, wenn Sie planen, schwanger zu werden, oder wenn Sie derzeit schwanger sind oder stillen. Ihr Arzt wird Ihnen helfen, sicherere Wege zur Senkung Ihres Cholesterinspiegels zu finden.

Wechselwirkungen zwischen Simvastatin (Zocor) und anderen Medikamenten

Simvastatin (Zocor) kann mit bestimmten Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln interagieren. Informieren Sie immer Ihren Arzt und Apotheker über alle anderen Medikamente oder Hilfsmittel (einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Arzneimittel, Vitamine und diätetischer oder pflanzlicher Nahrungsergänzungsmittel), die Sie derzeit einnehmen. Die folgende Liste enthält nicht alle möglichen Wechselwirkungen mit Simvastatin (Zocor). Bitte beachten Sie, dass unten nur der generische Name jedes Medikaments aufgeführt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"